PhDr.

Informationen für PhDr. Interessenten/

Information for prospective PhDr. students

  

UnivLogoblau

Warum Doktorat (PhDr. oder PhD)?/Why doctorate (PhDr. or PhD)?

Mit einem Doktorgrad (PhDr., PhD, DrSc.) steigt das gesellschaftliche und berufliche Ansehen. Beruflich kann ein Doktortitel ein Türöffner zu Aufstieg mit mehr Verantwortung, Anerkennung und damit verbunden höherem Einkommen sein. An der SEU können Interessenten den akademischen Grad PhDr. (doktor filozofie) erwerben. Die akademische Titelbezeichnung PhDr. kann in dieser Form in Österreich, der gesamten EU und somit auch weltweit geführt und in jedes öffentliche Dokument (wie z. B. den Reisepass) eingetragen werden. Die Führung des Grades PhDr. erfolgt vor dem Namen. Bei diesem Doktorgrad handelt sich um ein Berufsdoktorat, den sog. kleinen Doktorgrad, der nicht der dritten Ebene der Bologna Klassifikation zugeordnet ist. Er berechtigt in Österreich zur Bewerbung um einen A-Posten.

Die SEU bietet noch  den PhD (philosophiae doctor) und den DrSc. (Doctor of Sciences) an, die der dritten Ebene der Bologna Klassifikation zugeordnet werden (siehe gesonderte Informationen).

Die Anrede kann bei allen Doktorgraden mit „Dr.“ erfolgen. Nähere Informationen finden Sie im nachfolgend angeführten Link zum Memorandum of Understanding:

Memorandum of Understanding über Empfehlungen zur gegenseitigen Anerkennung von Qualifikationen im Hochschulbereich zwischen der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur der Republik Österreich und dem Minister für Schulwesen der Slowakischen Republik https://www.quma.at/qualy/images/stories/docs/oe_slowakei_memo.pdf

With a doctorate (PhDr., PhD, DrSc), the social and professional reputation increases. Professionally, a doctorate can be a gateway to promotion with more responsibility, recognition and associated higher income. At the SEU, interested parties can obtain the academic degree PhDr. (doktor filozofie). The academic title PhDr. can be held in this form in Austria, the whole EU and thus worldwide and entered in any public document (such as the passport). The PhDr. degree is set in front of the name. This doctorate is a vocational doctorate, the so-called small doctorate, which is not assigned to the third level of the Bologna classification. In Austria, it entitles one to apply for an A-post.

The SEU still offers the PhD (philosophiae doctor) and the DrSc. (Doctor of Sciences), which are assigned to the third level of the Bologna classification (see separate information).

The address can be given with „Dr.“ for all doctoral degrees. Further information can be found in the following link to the Memorandum of Understanding:
Memorandum of Understanding on recommendations on the mutual recognition of qualifications in higher education between the Federal Minister of Education, Science and Culture of the Republic of Austria and the Minister of Education of the Slovak Republic https://www.quma.at/qualy/images/stories/docs/oe_slowakei_memo.pdf

1. Zielgruppe/Target group

Dieses Studium richtet sich an Führungskräfte im Gesundheitswesen.  Führungskräfte aus anderen Fachbereichen werden zugelassen, müssen aber die Rigorosumsarbeit aus einem der unter 2. angeführten Fachbereiche verfassen.

This course is aimed at healthcare executives. Managers from other disciplines are admitted, but must write the rigorous work in one of the areas listed under 2.

2. Fachbereiche/Areas

Der PhDr. kann in folgenden Fachbereichen erworben werden/The PhDr. can be archieved in the following areas:

  • Health Administration and Management

  • Public Health

  • Tropical Public health

  • Nursing

  • Physiotherapy solo 

  • Nursing

  • Sociology

  • Missiology and Charity

  • Social Work

  • Medical Technology

3. Zulassungsvoraussetzungen/Admission requirements

Voraussetzung für die Zulassung zum PhDr. Studium ist

  • der positive Abschluss eines Magisterstudiums oder eines Bachelor- und Masterstudiums einer Universität oder Fachhochschule aus dem Gesundheitswesen

  • der positive Abschluss eines anderen Studiums (Mag., Dipl. Ing./Dipl. Ing. (FH), MSc und MBA) in einer anderen Disziplin.

  • der positive Abschluss von Universitätslehrgängen (MSc, MAS, MBA) 

Prerequisite for admission to PhDr.

  • A Magister’s degree or a bachelor’s and master’s degree from a University or University of Applied Sciences in the health sector

  • the positive completion of another course of study (Mag., Dipl. Ing./Dipl. Ing. (FH), MSc and MBA) in another discipline. 

  • the positive completion of University Courses (MSc, MAS, MBA).

4. Bewerbung/Application

Zur Bewerbung erhalten Sie den Bewerbungsbogen der SEU. Diesen senden Sie unterschrieben an die angegebene Adresse. Beizulegen sind:

  • Amtlich beglaubigte Kopie aller akademischen Grade 

  • Lebenslauf

  • Exposé der vorgesehenen Rigorosumsarbeit mit Problemstellung, Forschungsfrage, Ziel, Methodik und Aufbau der Arbeit

  • und die anderen im Ansuchen angekreuzten Dokumente

For your application you will receive an application form of the SEU, which you should fill in and send to the stated address. Enclose the following documents:

  • Officially certified copy of all academic degrees 

  • Resumé

  • Exposé of the planned rigorosum thesis with problem definition, research question, goal, methodology and structure of the work

  • and the other documents ticked in the application form

5. Zulassung/Admission

Die SEU überprüft Ihre Bewerbungsunterlagen. Wenn Sie alle Zulassungsbedingungen erfüllen,  erhalten Sie von der SEU eine Zulassungsbestätigung.

The SEU reviews your application documents. If you meet all admission requirements, you will receive a confirmation of admission from the SEU.

6. Ablauf des PhDr. Studiums/Course of PhDr. studies

1. Bewerbungsbogen ausfüllen und an Dr. Krczal senden.

2. Falls Zulassungsbedingungen erfüllt werden, sendet Dr. Krczal Einreichformulare und weitere Informationen an die Interessenten.

3. Ansuchen um Zulassung zum Rigorosumsverfahren und Exposé an Dr. Krczal senden.

4. Wenn beide in Ordnung sind, können sie mit den anderen im Ansuchen angeführten notariell oder gerichtlich beglaubigten Dokumenten und der von Dr. Krczal übersandten Zulassungsbestätigung an die SEU gesandt werden.

5. Gebühr von € 150,- vor der Übersendung der Dokumente an SEU überweisen.

6. Sie erhalten die vom Rektor unterschriebene Zulassungsbestätigung.

7. Sie können mit dem Verfassen der 80 bis 100 Seiten umfassenden Rigorosumsarbeit in deutscher oder englischer Sprache beginnen, wobei 33 % einer verfassten Master-Thesis entnommen werden dürfen (Plagiatsprüfung).

8. Betreuung bei der Verfassung der Rigorosumsarbeit durch Dr. Krczal.

9. Übersendung der Rigorosumsarbeit an Dr. Krczal.

10. Dr. Krczal schreibt ein Gutachten über die Rigorosumsarbeit und sendet es zusammen mit der Rigorosumsarbeit an die SEU.

11. Überweisung der Studiengebühr und aller anderen Gebühren an die SEU.

12. Begleichung der Honorarnote von Dr. Krczal.

13. Sie erhalten einen Termin zur Verteidigung der Rigorosumsarbeit innerhalb von 2 Monaten.

14. Verteidigung der Rigorosumsarbeit online oder in Präsenz.

15. Ausstellung des Diploms

16. Gratulation zum PhDr.

Sie sehen

  • Beginn ist jederzeit möglich
  • Keine vorgeschriebene Studiendauer
  • Kein Besuch von Seminaren

Vorteile

  • Kompetente Betreuung
  • Die Rigorosumsarbeit wird erst frei gegeben, wenn sie allen wissenschaftlichen Kriterien entspricht.
  • Bisher haben alle von uns betreuten Studierenden das PhDr. Studium positiv abgeschlossen.

Sequence of the PhDr. study program

1. Fill in the application form and send it to Dr. Krczal.

2. If admission conditions are met, Dr. Krczal will send submission forms and further information to interested parties.

3. Send a request for admission to the rigorosum procedure and an exposé to Dr. Krczal.

4. If both are in order, they may be sent to the SEU with the other notarized or judicially certified documents cited in the application and the confirmation of admission sent by Dr. Krczal.

5. Transfer the fee of € 150,- to SEU before sending the documents.

6. You will receive the confirmation of admission signed by the Rector.

7. You can start writing the 80 to 100 pages of the Rigorosum Thesis in German or English, with 33% of which may be taken from a written master’s thesis (plagiarism examination).

8. Supervision when writing the Rigorosum Thesis by Dr. Krczal.

9. Sending the Rigorosum Thesis to Dr. Krczal.

10. Krczal writes an assessment on the Rigorosum Thesis and sends it together with the Rigorosum Thesis to the SEU.

11. Transfer of tuition fees and all other fees to the SEU.

12. Settlement of Dr. Krczal’s fee note.

13. You will receive an appointment to defend the Rigorosum Thesis within 2 months.

14. Defending the Rigorosum Thesis online or in presence.

15. Issuing of the diploma

16. Congratulations on PhDr.

You see

  • Start is possible at any time
  • No prescribed duration of study
  • No attendance at seminars

Benefits

  • Competent support
  • Rigorosum Thesis is not released until it meets all scientific criteria.
  • So far, all students supervised by us have completed their PhDr. studies without any problems.

7. Ort der Rigorosumsprüfung/Place of Rigorosum Examination

Die Rigorosumsprüfung findet an einem der beiden Standorte der SEU in Bratislava statt. Ort und Zeit werden zeitgerecht vom Rektorat bekannt gegeben.

The rigorosum examination will take place at one of the two locations of the SEU in Bratislava. The place and time will be announced in time by the Rectorate.

8. Beginn/Start

Bei einem Mag. oder Bachelor und Master-Abschluss: Zwei Semester nach Erwerb des akademischen Grades.

Bei einem Abschluss aufgrund von universitären Weiterbildungen: Jederzeit 

With a Mag. or Bachelor’s and Master’s degree: Two semesters after obtaining the academic degree.

In the case of a degree on the basis of an university further education: At any time.

9. Dauer/Lenght of study

Keine vorgeschriebene Studiendauer. Es sind keine Lehrveranstaltungen zu besuchen. Nach Fertigstellung der Rigorosumsarbeit kann man sich sogleich zur Rigorosumsprüfung anmelden.

No prescribed duration of study. There are no courses to attend. After completion of the rigorosum thesis, you can immediately register for the Rigorosum examination.

10. Studiengebühren, Kosten und Spesen/Tuition fees and other costs

  • Überprüfung der Zulassungsbedingungen: € 150,-

  • Studiengebühr: € 4.850,- (keine MWSt)

  • Ausstellung des Diploms: € 100,-

  • Rigorosumsprüfung: € 300,-

  • Organisation, Betreuung und Begutachtung: € 2.000,-: Sie umfasst die Betreuung bei der Erstellung des Exposés und der Rigorosumsarbeit, die Beurteilung der Rigorosumsarbeit als Gutachter und die Mitgliedschaft in der Kommission bei der Verteidigung der Rigorosumsarbeit. Das Exposé und die Rigorosumsarbeit werden erst dann zur Einreichung freigegeben, wenn sie allen wissenschaftlichen Kriterien entsprechen, sodass ein positiver Abschluss zu erwarten ist.

  • Evtl. Übersetzung des Abstracts ins Slowakische: € 70,-

    e-mail: v.kozon(at)wdm.at oder google Übersetzung.

  • Evtl. Reise- und Aufenthaltsspesen (zur Rigorosumsprüfung nach Bratislava, gegenwärtig online)

Summe Gebühren, Kosten und Spesen: € 7.400,- bzw. € 7.470,- plus evtl. Reise und Aufenthaltspesen einmalig

  • Review of admission requirements: € 150,-

  • Tuition fee: € 4,850,- (no VAT)

  • Issuance of the diploma: € 100,-

  • Rigorosum examination: € 300,-

  • Organisation, supervision and assessment: € 2,000,-: It includes the support in the preparation of the Exposé and the Rigorosum thesis, the assessment of the Rigorosum Thesis as an assessor and the membership of the Commission in the defence of the Rigorosum Thesis. The Exposé and the Rigorosum Thesis will not be released for submission until they meet all scientific criteria, so a positive conclusion is expected.

  • Translation of the abstract into Slovak: € 70,-

Total fees, costs and expenses: € 7,400,- or € 7,470,- plus travel and residence allowances for one trip to Bratislava (currently online)

11. Stand/Status

August 30, 2020, vorbehaltlich Änderungen des Studienablaufes und der Gebühren durch die SEU.

August 30, 2020, subject to changes in the course of studies and fees by the SEU.

12. Auskünfte und Informationen/Information

Für alle Bereiche des Gesundheitswesens/For all areas of healthcare:

  • Ass.-Prof. i.R. Prof. (FH) Dr. Albin Krczal, MA: Tel.: +43/677 623 299 29, E-mail: albin.krczal(at)gmail.com

  • Mag. (FH) PhDr. Petra Heidler, BEd MBA MSc PhD, E-mail: office(at)therapie-begleitung 

Für Pflegewissenschaft/For nursing science:

  • Univ.-Prof. Dr. Vlastimil Kozon, PhD: E-mail: v.kozon(at)wdm.at

Administration, Organisation und Informationen/Administration, organization and general information:

  • Ass.-Prof. i.R. Prof. (FH) Dr. Albin Krczal, MA

13. Anmeldung/Registration

Aufgrund Ihrer Anfrage oder nach Erhalt des allgemeinen Bewerbungsbogens teilen wir Ihnen mit, ob Sie die Zulassungsbedingungen formal erfüllen. Wenn dies der Fall ist, erhalten Sie den Bewerbungsbogen der SEU zugeschickt. Den vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen mit den erforderlichen Dokumenten senden Sie per Post oder elektronisch an die SEU. Sie erhalten dann von der SEU eine Bestätigung über die Zulassung oder Nichtzulassung zum Studium.

Based on your request or upon receipt of the general application form, we will inform you whether you formally meet the admission requirements. If this is the case, you will receive the application form from the SEU. You can send the completed application form with the required documents to the SEU by post or electronically. You will then receive confirmation from the SEU of admission or non-admission to study.

PhDr. zusammengefasst/PhDr. summarized

  • Keine Lehrveranstaltungen

  • keine vorgegebene Studiendauer

  • Beginn jederzeit möglich

  • Exposé einreichen

  • Individuelle, kompetente Betreuung

  • Rigorosumsarbeit mit 80 bis 100 Seiten verfassen

  • Rigorosumsprüfung (gegenwärtig online)

  • Diplomverleihung

  • Gebühren, Kosten und Spesen: € 7.400,- bzw. 7.470,- (plus evtl. Reisespesen nach Bratislava)

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

·  No courses

·  No predetermined study duration

·  Start possible at any time

·  Submit exposé

·  Individual, competent support

·  Write Rigorosum thesis with 80 to 100 pages

·  Defense of Rigorosum (currently online)

·  Diploma Award

·  Fees, costs and expenses: € 7.400,- or 7.470 (plus possible travel expenses to Bratislava once)

We look forward to receiving your non-binding enquiry.